Posts

Margaretenkapelle

Bild
Unmittelbar neben der Stadtpfarrkirche von Hall in Tirol steht, ganz unbemerkt, eine alte gotische Kapelle. Die Margarethenkapelle. Es lohnt sich in sie hinein zu gehen, auch sie ist ein Juwel. Es handelt sich um eine fast komplett vorhandene Kapelle aus dem Mittelalter, so wie man sie sich wirklich vorstellen muss. Es gibt keine Stühle, dafür aber einen freistehenden Altar mit einem dazugehörigen Tryptichon und Wandmalereien aus dem späten Mittelalter bis in das frühe 20. Jahrhundert hinein. Gerade das mittelalterliche Bildnis lohnt sich zu betrachten, steht man doch ungewöhnlich nahe davor und kann somit die Glaubens- und Vorstellungswelt dieser Zeit im Detail wahrnehmen.










Stadtpfarrkirche Hall in Tirol

Bild
Sie liegt auf einem kleinen Hügel, einem kleinen abgeschlossenen Platz, der jedoch von jeder Seite zu begehen ist. Die alte Stadtpfarrkirche, errichtet in gotischem Stil, ist ein wahres Juwel. Von außen wirkt sie bescheiden, von denen ist sie wundervoll. Die gotischen Gewölbe sind ganz mit barocken Fresken überzogen. An vielen Stellen, gibt es viele kleine Schönheiten zu sehen und hier und da auch noch etwas Gotik. Es lohnt sich zu verweilen, da sie auch nicht zu überlaufen und laut ist. An Karsamstag gibt es an dem prachtvollen Heiligen Grab übrigens eine Ehrenwache der Gebirgsschützen.















Hall in Tirol ist immer eine lohnenswerte Reise

Bild
Nur zehn Kilometer von Innsbruck entfernt liegt die kleine Stadt Halle in Tirol . Man merkt es sofort , sie war einmal wesentlich bedeutender wie Innsbruck . Es macht Freude durch die Straßen zu flanieren und die vielen alten Gebäude alle in bestem Zustand, zu bewundern. Zahllose Straßenkaffees laden zum Verweilen ein oder sich ein Eis auf die Hand zu nehmen. Gerade wenn die Sonne scheint macht diese Stadt einen richtig mediterranen Eindruck.








Wallfahrtskirche Maria Birkenstein

Bild
Im bayerischen Oberland einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte. Eine wunderbare, kleine Kirche, geschmückt mit zahlreichen Darstellungen. Es lohnt sich etwas Zeit zu nehmen und die vielen kleinen Feinheiten zu entdecken. Anschließend sollte man unbedingt einen Abstecher ins Winkel Stübl in Fischbachau unternehmen. Hier gilt: Alles unter 300 gr. ist ein Keks.













Abstecher nach Bayrischzell

Bild
Selten einen so langweiligen Ort gesehen, aber die Pfarrkirche ist recht hübsch.